RECHTLICHE INFORMATIONEN ZU PAYMENT UND FINTECH

blank

Alle Artikel verfasst von
Christian Walz

Ranking: Commission report highlights the unequal distribution of e-money institutions in the EU

The European Commission believes that e-money institutions enjoy a level playing field across Europe. However, the figures it presents do not prove this. PayTechLaw has compiled a ranking of approved e-money institutions within the EU member states.

Ranking: Kommissionsbericht zeigt Ungleichverteilung von E-Geld-Instituten in der EU

Die Europäische Kommission meint, dass für E-Geld-Institute europaweit gleiche Wettbewerbsbedingungen herrschen. Die von ihr präsentierten Zahlen belegen dies jedoch nicht. PayTechLaw hat ein Ranking über zugelassene E-Geld-Institute innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten erstellt.

Marketplaces and online platforms under PSD2 – clarity instead of cookies

On 29 November, BaFin published the long-awaited, newly amended guidance note on the German Payment Supervisory Act (PayTechLaw reported). In its note, BaFin not only… Weiterlesen

Changes to acquiring – MSPs and Internet PSPs watch out

On 29 November 2017, BaFin issued a long-awaited new guidance note on the German Payment Services Supervisory Act (“ZAG”) (PayTechLaw reported). The focus of the… Weiterlesen

Marktplätze und Online-Handelsplattformen unter der PSD2 – Klarheit statt Kekse

Am 29.11.2017 hat die BaFin das lange erwartete überarbeitete Merkblatt mit Hinweisen zum Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz veröffentlicht (PayTechLaw hat berichtet). Die BaFin adressiert in dem BaFin-Merkblatt nicht… Weiterlesen

Änderungen zum Acquiring – KNBs und Internet-PSPs aufgepasst

BaFin-Merkblatt zum ZAG mit erweiterter Definition zum Acquiring. PayTechLaw analysiert die Auswirkungen für KNBs und PSPs

Schnallen Sie sich an – neues BaFin-Merkblatt zum ZAG

Am 29.11.2017 hat die BaFin das lange erwartete überarbeitete Merkblatt mit Hinweisen zum Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz veröffentlicht. Die BaFin adressiert in dem BaFin-Merkblatt nicht nur die Änderungen… Weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Internetverbot für Glücksspiele

Immer mehr ausländische Anbieter bieten deutschen Spielern Glücksspiele im Internet an. Bundesverwaltungsgericht hält dies für illegal.

Das ändert sich im deutschen Zivilrecht aufgrund der PSD2

Aufgrund der PSD2 ändert sich das deutsche Zivilrecht. PayTechLaw schafft Überblick mit einer Vergleichsversion zum aktuellen Gesetz.

PayTechLaw schafft Überblick: Kommentierte Fassung des neuen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG)

Am 13.01.2018 tritt das neue ZAG in Kraft. Damit werden die Anforderungen der PSD2 umgesetzt. PayTechLaw verschafft Überblick über die Änderungen.

PSD2 und die EBA – eine Geschichte voller Leitlinien und technischer Standards

Zur PSD2 gibt es zahlreiche Leitlinien und technische Standards der EBA. PayTechLaw erklärt, was diese Begriffe bedeuten.

Infografik: Diese Gesetze müssen Zahlungs- und E-Geld-Institute kennen. Ein Update.

Die Regulierung von Zahlungsdiensten und E-Geld ist unübersichtlich. Diese Infografik zeigt Ihnen die wesentlichen Gesetze, die Sie kennen müssen.

PayTechLaw schafft Überblick: Kommentierte Fassung des neuen Geldwäschegesetzes

Durch das AMLD4-Umsetzungsgesetz wird das Geldwäschegesetz (GwG) komplett neu gefasst. PayTechLaw verschafft Ihnen einen Überblick.

Bundestag verabschiedet Gesetz zur Umsetzung der PSD2

Der Deutsche Bundestag verabschiedet das Gesetz zur Umsetzung zur PSD2. Wenig Änderungen zum Regierungsentwurf. PayTechLaw berichtet.

Bundesregierung legt Entwurf für zivilrechtliche Umsetzung der PSD2 vor – Vergleichsversion bei PayTechLaw

Die Deutsche Bundesregierung hat einen Entwurf für die zivilrechtliche Umsetzung der PSD2 vorgelegt. PayTechLaw zeigt die Änderungen.

Bundesregierung legt Entwurf für neues ZAG vor – Vergleichsversion bei PayTechLaw

Die Bundesregierung legt denEntwurf für das neue ZAG vor. PayTechLaw informiert über die Änderungen in einer Vergleichsversion.

Checklisten für Erlaubnisanträge als Zahlungsinstitut und E-Geld-Institut

Die PSD2 führt zu neuen Anforderungen an Erlaubnisanträge für Zahlungsinstitute und E-Geld-Institute. PayTechLaw zeigt, welche das sind.

Referentenentwurf des BMJ: Auswirkungen der PSD2 auf das Zivilrecht

BMJ legt Referentenentwurf für die zivilrechtlichen Aspekte der PSD2 vor. PayTechLaw zeigt Ihnen die Änderungen, mit denen Sie rechnen müssen.

***UPDATE*** Umsetzung der PSD2: Das ändert sich sich im Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz

Durch die PSD2 ändert sich das Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz. PayTechLaw zeigt die Änderungen und analysiert die Folgen für den Markt.

Neues Geldwäschegesetz erlaubt Videoidentifizierung

Der Gesetzesentwurf des BMF für ein neues Geldwäschegesetz schafft Klarheit über die Zulässigkeit von Videoidentifizierungsverfahren.

Scroll Up