RECHTLICHE INFORMATIONEN ZU PAYMENT UND FINTECH

Alle Artikel der Kategorie Regulatory

Ranking: Kommissionsbericht zeigt Ungleichverteilung von E-Geld-Instituten in der EU

Die Europäische Kommission meint, dass für E-Geld-Institute europaweit gleiche Wettbewerbsbedingungen herrschen. Die von ihr präsentierten Zahlen belegen dies jedoch nicht. PayTechLaw hat ein Ranking über zugelassene E-Geld-Institute innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten erstellt.

Entscheidung zur Umsatzsteuerfreiheit von White Label Strukturen vertagt

In meinem Beitrag vom September letzten Jahres habe ich berichtet, dass eine Entscheidung des Bundesfinanzhofes (BFH) zur Umsatzsteuerfreiheit von Leistungen im Rahmen einer White Label Struktur… Weiterlesen

Marktplätze und Online-Handelsplattformen unter der PSD2 – Klarheit statt Kekse

Am 29.11.2017 hat die BaFin das lange erwartete überarbeitete Merkblatt mit Hinweisen zum Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz veröffentlicht (PayTechLaw hat berichtet). Die BaFin adressiert in dem BaFin-Merkblatt nicht… Weiterlesen

Änderungen zum Acquiring – KNBs und Internet-PSPs aufgepasst

BaFin-Merkblatt zum ZAG mit erweiterter Definition zum Acquiring. PayTechLaw analysiert die Auswirkungen für KNBs und PSPs

Achtung Konzerne! BaFin Merkblatt engt Anwendungsbereich des Konzernprivilegs stark ein

Die BaFin hat ihre bisherigen Auslegungshinweise zum sogenannten „Konzernprivileg“ verändert. PayTechLaw erklärt, was das für die Zukunft bedeutet.

Schnallen Sie sich an – neues BaFin-Merkblatt zum ZAG

Am 29.11.2017 hat die BaFin das lange erwartete überarbeitete Merkblatt mit Hinweisen zum Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz veröffentlicht. Die BaFin adressiert in dem BaFin-Merkblatt nicht nur die Änderungen… Weiterlesen

PSD2 und Umsetzungsfristen

Wie lange dürfen Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste ihre Dienstleistungen ohne Registrierung bzw. Erlaubnis weiter erbringen? PayTechLaw erklärt.

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Internetverbot für Glücksspiele

Immer mehr ausländische Anbieter bieten deutschen Spielern Glücksspiele im Internet an. Bundesverwaltungsgericht hält dies für illegal.

Wir suchen: Vorreiter, Gestalter, Enthusiasten, Teamplayer (m/w)

Sie möchten die Zukunft der nationalen und internationalen Payment- und FinTech-Szene aktiv mitgestalten? Bewerben Sie sich jetzt für Berlin bei Aderhold.

Das ändert sich im deutschen Zivilrecht aufgrund der PSD2

Aufgrund der PSD2 ändert sich das deutsche Zivilrecht. PayTechLaw schafft Überblick mit einer Vergleichsversion zum aktuellen Gesetz.

PayTechLaw schafft Überblick: Kommentierte Fassung des neuen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG)

Am 13.01.2018 tritt das neue ZAG in Kraft. Damit werden die Anforderungen der PSD2 umgesetzt. PayTechLaw verschafft Überblick über die Änderungen.

Umsatzsteuerliche White Label Struktur: Urteil beim Bundesfinanzhof könnte auch Rechtssicherheit für FinTechs bringen

Am 28.9.2017 ist die mündliche Verhandlung zur umsatzsteuerlichen Behandlung einer sog. White Label Struktur beim BFH angesetzt. Hier erfahren Sie, worum es geht.

PSD2 und die EBA – eine Geschichte voller Leitlinien und technischer Standards

Zur PSD2 gibt es zahlreiche Leitlinien und technische Standards der EBA. PayTechLaw erklärt, was diese Begriffe bedeuten.

Infografik: Diese Gesetze müssen Zahlungs- und E-Geld-Institute kennen. Ein Update.

Die Regulierung von Zahlungsdiensten und E-Geld ist unübersichtlich. Diese Infografik zeigt Ihnen die wesentlichen Gesetze, die Sie kennen müssen.

PayTechLaw schafft Überblick: Kommentierte Fassung des neuen Geldwäschegesetzes

Durch das AMLD4-Umsetzungsgesetz wird das Geldwäschegesetz (GwG) komplett neu gefasst. PayTechLaw verschafft Ihnen einen Überblick.

Bundestag verabschiedet Gesetz zur Umsetzung der PSD2

Der Deutsche Bundestag verabschiedet das Gesetz zur Umsetzung zur PSD2. Wenig Änderungen zum Regierungsentwurf. PayTechLaw berichtet.

Wer, wie, was: Die Digitalisierung des Privatkundenkreditgeschäfts

Von Medienbrüchen, Videoidentifizierung, eIDAS-Verordnung, Button-Lösung und mehr. Erste Kunden durchlaufen den Kreditantragsprozess schon komplett digital.

Bundesregierung legt Entwurf für neues ZAG vor – Vergleichsversion bei PayTechLaw

Die Bundesregierung legt denEntwurf für das neue ZAG vor. PayTechLaw informiert über die Änderungen in einer Vergleichsversion.

PSD 2 und Bestandsschutz – Wie der deutsche Gesetzgeber die Vorgaben der PSD 2 umsetzt

Einen „richtigen“ Bestandsschutz gewährt die PSD2 nicht. PayTechLaw hat hierüber bereits berichtet. Allerdings bringt der Gesetzentwurf zum neuen ZAG etwas

Checklisten für Erlaubnisanträge als Zahlungsinstitut und E-Geld-Institut

Die PSD2 führt zu neuen Anforderungen an Erlaubnisanträge für Zahlungsinstitute und E-Geld-Institute. PayTechLaw zeigt, welche das sind.

Scroll Up