Geldwäscheprävention | mSorgfaltspflichten | PayTechTalk | PayTechLaw

PayTechTalk 29: KYC by Third Parties? This is how it works!

In PayTechTalk 28 haben wir uns intensiv mit dem Thema Geldwäscheprävention befasst und versucht, die wesentlichen Grundlagen zu vermitteln.

In dieser Episode erläutern wir, wie ein Verpflichteter im Sinne des Geldwäschegesetzes bei geldwäscherechtlichen Sorgfaltspflichten auf Dritte zurückgreifen kann (siehe dazu auch den Beitrag meiner Kollegin Nasim zu § 17 GwG). KYC durch Dritte? So gehts!

KYC durch Dritte? Darüber sprechen wir:

  • Welche Möglichkeiten gibt es, bei den geldwäscherechtlichen Sorgfaltspflichten auf Dritte zurückzugreifen?
  • Welchen Rahmen gibt das GwG vor?
  • Welche Neuigkeiten gibt es für die Geldwäscheprävention durch Dritte?
  • Unter welchen Voraussetzungen kann eine bereits erfolgte Identifizierung durch einen Dritten genutzt werden?
  • Kann ein Dritter die auf ihn übertragene Aufgabe an einen weiteren Dritten sub-auslagern?

Fragen über Fragen, die wir in PayTechTalk 29 in ca. 36 Minuten ausführlich beantworten. Hört rein, es lohnt sich.

 

Cover picture: Copyright © PayTechLaw

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *