App

App” oder auch “Application” sind englische Begriffe für Computerprogramme, die eine nicht-systemtechnische Funktion bereitstellen. Diese Anwendungssoftware kann einerseits von Daten oder Dokumenten, andererseits von Systemsoftware abgegrenzt werden, wobei letzteres v.a. bei den heutigen, sehr modularen Systemen, nicht immer eindeutig gelingt.

So besteht etwa eine marktübliche Linux-Distribution aus einer Mischung von Systemsoftware, den sog. Kernel, und manchmal Tausenden von Applikationen, die mehr oder wenige systemnahe Aufgaben erfüllen.

Umgangssprachlich wird der Begriff “App” weitgehend mit “mobiler App” gleichgesetzt, also einer Anwendung für Mobilgeräte wie Smartphones und Tablet-Computer. Allerdings werden teilweise inzwischen auch Anwendungen für Desktop-Systeme App genannt, zum Beispiel bei Microsofts Betriebssystem Windows. Ebenso verfügen immer mehr Geräte über die Möglichkeit, mittels Apps Funktionen zu erweitern oder hinzuzufügen, z.B. bei Druckern.

Im Payment-Bereich sind mobile Apps zum Bezahlen weit verbreitet. Jedoch ist zunehmend zu beobachten, dass auch die Geräte am POS mit Apps ausgestattet werden. So können Kassensysteme, aber auch Zahlungsterminals, etwa um Apps zur Einbindung von Loyalty Systemen, zur Erstellung von Gutscheinen oder zur Vermittlung von Verbraucherkrediten erweitert werden.