BaFin

BaFin ist die Abkürzung für Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die BaFin ist die Behörde, die in Deutschland für die Beaufsichtung der Finanzbranche (insbesondere Kreditinstitute, Zahlungsinstitute, E-Geld-Institute und Wertpapierdienstleistungsunternehmen) zuständig ist.

BaFin ist die Abkürzung für Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Die BaFin ist die Behörde, die in Deutschland für die Beaufsichtung der Finanzbranche (insbesondere Kreditinstitute, Zahlungsinstitute, E-Geld-Institute und Wertpapierdienstleistungsunternehmen) zuständig ist. Im Rahmen ihrer Tätigkeit geht die BaFin gegen die Erbringung von Tätigkeiten vor, die trotz einer bestehenden Erlaubnispflicht ohne Erlaubnis erbracht werden. Die erteilt erforderliche Erlaubnisse und überwacht Unternehmen, die unter ihrer Aufsicht stehen.