Gastbeitrag. Transactions 19: ein Payment & Banking Event

Am 19. November findet in Offenbach / Frankfurt die Transactions 19 statt. Als Medienpartner fiebern wir diesem neuen Eventformat unserer geschätzten Kollegen von Payment & Banking natürlich entgegen – und veröffentlichen sehr gerne den Gastbeitrag von Nicole Nitsche. Viel Spaß damit!

###

Vor vier Jahren, im Sommer 2015, wurde mit der Idee zur Payment Exchange die Grundlage für viele weiteren Events gelegt. Mit der Payment Exchange wollten wir ein Event schaffen, welches das Publikum aktiv mit einbezieht und einen Austausch auf Augenhöhe zulässt. Das ist “Exchange” und das ist bis heute die Grundidee und unser Credo. Auf die Payment Exchange folgte mit der Banking Exchange ein weiteres Format, die Payment Exchange für den Zahlungsverkehr und die Banking Exchange für die Bank-Branche. Alle unsere Events sind allerdings “invite only” Veranstaltungen und wir haben gelernt, dass der Bedarf für eine offene Veranstaltung enorm ist. Deswegen haben wir neben den Exchange Veranstaltungen ein weiteres Format ins Leben gerufen: die Transactions 19.

Am 19. November 2019 starten wir mit der Transactions 19 ein völlig neues Konferenzformat. Wir präsentieren nationale und internationale Größen der Payment & Banking-Branche, aber auch die Hidden Champions der Szene. Das neue Format findet im alten Stahlbau in Frankfurt statt, einer der beeindruckendsten Locations in Offenbach / Frankfurt: www.transactions.io.

Auf der Transactions 19 werden für einen Tag die zukunftsweisenden Trends der Payment- und Banking Branche diskutiert aber auch Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Konzepte der Branche gegeben. Im Fokus stehen nicht nur die Menschen auf der Bühne: Vor allem auch den Gästen wird Raum gegeben um sich untereinander und mit Experten und Impulsgebern der Branche auszutauschen.

Ist die Digitalisierung eine große Chance oder ein großes Risiko für unsere Gesellschaft? Kann ihr viel gepriesenes „Disruptionspotenzial“ dazu beitragen, die Welt von morgen besser zu machen? Auf diese Frage können wir vermutlich keine Antwort geben. Aber mit der Transactions 19 können wir auf bestimmte Prozesse schauen, die unsere Branche umtreibt, gemeinsam mit unseren SpeakerInnen einen Status Quo liefern und einen Ausblick zu geben.

Für eine erfolgreiche Digitalisierung braucht es Schnelligkeit, Umsetzungsstärke und echtes Digital-Know-how. Die Digitalisierung bietet Unternehmen große Vorteile und digitale Transaktionen sind zu einer entscheidenden Strategie für Banken geworden, zumindest für die, die wettbewerbsfähig bleiben wollen. Jetzt ist der Zeitpunkt, um zu fragen: Welche Digitalisierung wollen wir eigentlich?

Diese Frage kann nicht von Ingenieuren oder Technikern beantwortet werden, sie muss in der Gesellschaft diskutiert werden. Und die Politik muss durch kluge Regulierung zu einer gerechten, nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Die etablierten Banken tun sich schwer mit der Digitalisierung und zeichnen sich nicht durch Innovationsfreude aus. Können Banken für eigene Innovationen umgestaltet werden oder braucht es Hilfe von außen? Braucht es ein “Unbundling oder Rebuilding”? Und welche Rolle spielt dabei eine Plattform-Ökologie?

Nach Jahren des “unmittelbar bevorstehenden Durchbruchs”, stellt sich jetzt die Frage ob Mobile Payment nur ein Tropfen auf dem heißen Stein war und “the next hot shit” erst noch kommt? Unternehmen, Innovatoren und Experten diskutieren, in welche Richtung sich Zahlungsverkehr in Europa und auf der ganzen Welt entwickelt oder ob wir das Ende der Fahnenstange bereits erreicht haben.

Kurz gesagt, stellen wir uns an einem Tag die Frage: Was bedeuten die Digitalisierung und digitale Transaktionen sowie Prozesse für unsere Branche?

Wir bieten Raum für 600 Gäste aus der gesamten Branche, aber auch darüber hinaus. Die Transactions 19 ist das Event, welche alle miteinander verbindet, egal welcher Titel auf der Visitenkarte steht. Mehr noch: Die Transactions 19 bietet nicht nur traditionellen Marktteilnehmern oder Start-ups neue Einblicke in technologische Trends oder die heißen Innovationsthemen der Branche, sondern adressiert auch ganz bewusst branchenfremde Teilnehmer, die sich zum ersten Mal mit der Payment-& Banking-Branche beschäftigen.

Zu den wichtigsten Sprechern zählen unter anderem:

  • Dr. Danyal Bayaz – Bündnis 90 / Die Grüne
  • Marco Börries – enfore
  • Christoph Bornschein, TLGG
  • Sascha Dewald – DKB
  • Prof. Dr. Gunter Dueck
  • Christian von Hammel Bonten – Paydirekt
  • Dr. Michael Luhnen – PayPal
  • Stephan Schubert – STS Ventures
  • Sibylle Strack- Kontist
  • Sascha Lobo
  • uvm

 

Transactions 19 - Speaker - Headshots

Ein weiteres Highlight der Transactions 19 ist die Vergabe des Fintech des Jahres 2019 Awards. Zum sechsten Mal werden wir unseren beliebten Branchenpreis “Fintech des Jahres” vergeben. Beim “Fintech des Jahres” handelt es sich um den ersten deutschen FinTech Preis, welcher ausschließlich verliehen wird und nicht über Sponsoring oder Teilnahmegebühren gekauft werden kann. Seit dem Jahr 2014 wird der Award an die interessanten und relevanten deutschen FinTech /Start-Ups von einer unabhängigen Jury vergeben.

Elementarer Bestandteil der Transactions 19 wird wie bei allen unseren Events der Austausch sein. Gäste und Teilnehmern bekommen ausgiebig Gelegenheit zur Vernetzung, während sie gleichzeitig einige der interessantesten Speaker live erleben können.

Über Nicole:

Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und Planung jedweder Marketingaktivitäten im Print- und Onlinebereich. Nicole ist Head of Content, Marketing & Communications für Payment & Banking und ist verantwortlich für die Bereiche Redaktionsleitung, Struktur, Marketing, Planung, Umsetzung, Social Media und Events (Banking Exchange).

###

Weitere Informationen zur Transactions 19 und Tickets

Hier gibt es weitere Details: transactions.io

Tickets bekommt ihr HIER! Und mit unserem Medienkooperationsrabattcode „PaymentBankingXPayTechLaw“ erhaltet Ihr satte 25% auf den regulären Preis! Limitierte Anzahl, schnell sein lohnt!

 

Pictures: Copyright ©Payment & Banking

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.