Einträge von Dr. Steffen Rapp

Libra und die Steuer: Alter Wein in neuen Schläuchen?

Was ist die Kryptowährung Libra? Libra ist eine Kryptowährung, die, wie auch andere Kryptowährungen, auf einer für die Teilnehmer begrenzten Blockhain-Technologie beruht („permissioned Blockhain“). Susanne hat die Ausgestaltung der Kryptowährung Libra bereits dargestellt. Libra ist als sog. Stablecoin an einen Korb von Währungen gebunden. Zur Absicherung werden Anlagen in verschiedenen Währungen bei Banken getätigt und […]

Zwischenstand beim Sachbezug: Gutscheine, Prepaid- und Geldkarten etc. für Arbeitnehmer künftig doch weiterhin lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei?

Bisheriger Gesetzesentwurf Am 08.05.2019 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) einen Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften veröffentlicht (Referentenentwurf). Die geplanten Änderungen habe ich ausführlich in meinem Blogbeitrag zum Thema Sachbezug dargestellt und erläutert. Der Gesetzesentwurf enthält eine neue Abgrenzung von lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtigen Geldeinnahmen und […]

Bitcoins und Kryptowährungen (7): Bitcoins in der Bilanz und dem Jahresabschluss

Für Gewerbetreibende, die freiwillig oder kraft Gesetz einen Jahresabschluss erstellen (müssen), stellt sich die Frage, wie die Bitcoins und Kryptowährungen (nachfolgend werden nur noch beispielhaft Bitcoins genannt) im Jahresabschluss, bestehend aus (Handels-)Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und ggf. Anhang, auszuweisen sind. Soweit ersichtlich, gibt es noch keine Stellungnahme der Finanzverwaltung oder ein Urteil eines Finanzgerichts, des […]

Geldautomaten und Umsatzsteuer: Ist die Auslagerung des Betriebs von Geldautomaten umsatzsteuerfrei?

In meinem Blog-Beitrag im vergangenen Jahr habe ich allgemein zur Umsatzsteuerfreiheit bei sog. White Label Strukturen und insbesondere zu dem beim Bundesfinanzhof (BFH) anhängigen Fall zu möglicherweise umsatzsteuerfreien Leistungen im Rahmen des Betriebs von Geldautomaten durch ein Unternehmen und eine Bank berichtet. In dem Fall geht es um die Umsatzsteuerfreiheit der Leistung des Unternehmens an […]

Sachbezug: Gutscheine und Co. für Arbeitnehmer künftig lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig?

Am 08.05.2019 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) einen Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften veröffentlicht. Der Gesetzesentwurf wurde ausgewählten Verbänden wie z.B. dem Prepaid Verband Deutschland e.V. übersendet. Er enthält eine neue Abgrenzung von lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtigen Geldeinnahmen und Sachbezügen, die innerhalb der 44 Euro […]

Bitcoins und Kryptowährungen (6): Wertverlust bei Kryptowährungen. Was ist steuerlich zu tun?

Das neue Jahr ist gerade im ersten Drittel und der Blick auf die Kursentwicklung von Bitcoins und Co. bringt mich dazu, allen Krypto-Investoren ein erfolgreicheres Jahr zu wünschen, als 2018. Denn: Über das gesamte letzte Jahr fielen nahezu alle Kurse der Kryptowährungen. Sicherlich stellt sich vielen nun die Frage, was aus steuerlicher Sicht bei Wertverlust […]

UPDATE: Einzweck-Gutschein? Oder Mehrzweck? Änderung bei der Umsatzbesteuerung von Gutscheinen

UPDATE 23.11.2018: Am 23.11.2018 stimmte der Bundesrat dem „Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ zu. Die in meinem u.a. Beitrag dargestellten geplanten Änderungen wurden unverändert in das Umsatzsteuergesetz übernommen. Damit sind die wichtigsten Schritte zur Änderung des Umsatzsteuergesetzes vollzogen. Daher bleiben die u.a. Fragen […]

JStG 2018-Entwurf & elektronische Marktplätze: Das Ende der Umsatzsteuerausfälle in DE?

Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat vor wenigen Tagen einen Gesetzesentwurf zum Jahressteuergesetz 2018 (JStG 2018) veröffentlicht. Mit dem Gesetzesentwurf nimmt der Gesetzgeber „heiße Eisen“ für die Payment- und FinTech-Branche  in Angriff, wie beispielsweise die umsatzsteuerliche Behandlung des Vertriebs von (Wert-)Gutscheinen (zu diesem Thema werde ich zu einem späteren Zeitpunkt einen separaten Blogbeitrag veröffentlichen). In […]

Bitcoins und Kryptowährungen (5): Informationsaustausch

Das in Teil 2 meines Beitrags zu Bitcoins und Kryptowährungen bereits erwähnte Beispiel der US-Finanzbehörden bei Coinbase zeigt, dass ausländische Finanzbehörden auch an Ihre Daten kommen können. Der Informationsaustausch ist folgendermaßen geregelt. Informationsaustausch. Spontan? Automatisch? Über den spontanen Informationsaustausch, der auf das internationale Übereinkommen über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen vom 27.05.2010 zurückgeht (EU-Amtshilferichtlinie, §§ […]

Bitcoins und Kryptowährungen (4) in der Umsatzsteuer: Aktuelles Schreiben des BMF

Bisheriger Stand In unserem Beitrag „Frohes neues Steuerjahr mit Bitcoins und Kryptowährungen (3)“ wurde der derzeitige Stand der umsatzsteuerlichen Behandlung der Bitcoins und Kryptowährungen unter anderem in der Schenkungsteuer dargestellt. Der Europäische Gerichtshof (vom 22.10.2015, C-264/14, DStR 2015, 2433) hat entschieden, dass der Umtausch von Bitcoins in Währungen unter die Umsatzsteuer-Befreiung für Währungen fällt. Das […]