Kryproverwahrlizenz, Tokenisierung und Co. – PayTechLaw bei Block52

PayTechLaw talks Block52 | Kryproverwahrlizenz | Tokenisierung

PayTechLaw-Autor und Annerton-Partner Alireza Siadat war zu Gast bei Block52. In deren Episode #80 unterhält sich Alireza mit Block52 zu aktuellen krypto-relevanten Themen.

Philipp Sandner spricht mit Alireza Siadat über die Kryproverwahrlizenz, deren Ausgestaltung, Fristen sowie über Konsequenzen für den Markt und dessen Teilnehmer, welche ohne den Besitz einer solchen Lizenz sind. Auch spricht Alireza Siadat über die Tokenisierung und den steigenden Wunsch des Marktes eine breitere Anzahl von Kapitalmarktformaten zu tokenisieren.

Die 80. Episode von Block52 findet Ihr hier.

 

Über Professor Dr. Philipp Sandner

Prof. Dr. Philipp Sandner hat das Frankfurt School Blockchain Center (FSBC) gegründet. In den Jahren 2018 und 2019 wurde er von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), einer der größten Zeitungen in Deutschland, als einer der “Top 30”-Ökonomen ausgezeichnet. Darüber hinaus gehörte er zu den “Top 40 unter 40” — einem Ranking des Wirtschaftsmagazins Capital. Seit 2017 ist er Mitglied des FinTechRats des Bundesministeriums der Finanzen.

Die Expertise von Prof. Sandner umfasst die Blockchain-Technologie, Kryptowerte wie Bitcoin und Ethereum, den digitalen programmierbaren Euro, Tokenisierung von Assets und Rechten und letztlich digitale Identität.

 

 

Cover picture: Copyright © Adobe Stock / RS-Studios

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen