Die Bedeutung der Financial Data Access Regulation | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #87

Die Bedeutung der Financial Data Access Regulation | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #87

Diese Woche diskutieren Peter Frey und Christina Cassala die „Financial Data Access Regulation“ (FIDA) für Open Finance und die „Digital Euro Regulation“ zur Einführung des digitalen Euros. Die FIDA soll den Zugang und die Nutzung von Finanzdaten für verschiedene Finanzprodukte ermöglichen, was mehr Transparenz bewirken soll.

Die Themen in dieser Folge sind Datenschutzbedenken und die mögliche Einführung von Kundendashboards. Um was handelt es sich bei den Dashboards, wie funktionieren sie, tut sich ein neuer Markt auf und was ist überhaupt der Zeithorizont für ihre Umsetzung? Fakt ist, dass die FIDA Unternehmen vor einige Herausforderungen stellen wird.

Viel Spaß beim Anhören!

 

Die Fintech-Welt hat ihre eigenen Gesetze. Deshalb verpassen Dir Payment & Banking und PayTechLaw ab sofort mit dem neuen Format „Alles Legal! FinTech-Recht kompakt“ wöchentlich Deine Druckbetankung zu Rechtsthemen aus der Welt von Payments, Banking, Krypto und Co.! Kompakt in wenigen Minuten briefen Dich unsere Experten Alireza Siadat, Frank Müller, Dr. Anna Izzo-Wagner, Peter Frey, Dr. Susanne Grohé, Till-Christopher Otto, Anh-Vu Tran, und Sebastian Glaab von PayTechLaw einfach und verständlich zu allem, was Du wissen musst.

 

Auch interessant

Einbahnstraße FiDA – warum gut gemeint nicht gut gemacht ist

PSD3 Basics – Die Neuerungen zu PSD2 | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #86

EU-Kommission plant strengere Regeln für Finfluencer Werbung | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #85

Der Staged-Approach-Ansatz für das Retail Investment Package | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #84

Cover picture: Copyright © PBA Experts GmbH

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like