Plattformen und Marktplätze – Rechtliche Definition | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #47

Plattformen und Marktplätze – Rechtliche Definition | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #47 | Frank Müller von Annerton | Payment & Banking in Kooperation mit PayTechLaw

Christina Cassala von Payment & Banking hat sich wieder mit unserem PayTechLaw-Autor und Annerton-Partner Frank Müller zum Legal-Tratsch verabredet. Diesmal nehmen sie das Thema Plattformen und Marktplätze in Angriff und klären zunächst einmal, wie diese Begriffe rechtlich definitiert sind. Dabei gehen sie in dieser Folge genauer auf die juristischen Unterschiede zwischen Marktplätzen, Plattformen und Online-Shops sowie auf den Unterschied zwischen B2C und B2B Platfformen ein.

Viel Spaß beim Anhören!

 

Die Fintech-Welt hat ihre eigenen Gesetze. Deshalb verpassen Dir Payment & Banking und PayTechLaw ab sofort mit dem neuen Format „Alles Legal! FinTech-Recht kompakt“ wöchentlich Deine Druckbetankung zu Rechtsthemen aus der Welt von Payments, Banking, Krypto und Co.! Kompakt in wenigen Minuten briefen Dich unsere Experten Alireza Siadat, Frank Müller, Dr. Anna Izzo-Wagner, Peter Frey, Dr. Susanne Grohé und Anh-Vu Tran von PayTechLaw einfach und verständlich zu allem, was Du wissen musst.

 

Auch interessant

Welche Informationspflichten haben Finanzdienstleister? | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #45

Payday Loans: Modelle & Fallstricke für Arbeitgeber | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #44

Das sind die Unterschiede zwischen Refund & Chargeback | ALLES LEGAL FinTech-Recht kompakt #42

Cover picture: Copyright © PBA Experts GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You May Also Like
Trade Secrets | Geschäftsgeheimnis | PayTechLaw
Weiterlesen

Das Geheimnis der Geheimhaltung von Geheimnissen: das Geschäftsgeheimnis-Gesetz

Die EU-Geschäftsgeheimnis-Richtlinie und GeschGehG sorgen für eine übersichtliche und in einem Gesetz zusammengefasste Regelung des Schutzes von Geschäftsgeheimnissen. Dennoch kann auf Unternehmen, die im Wettbewerb vor allem auf Geschäftsgeheimnisse und weniger auf „Registerrechte“ wie Patente, oder auf den Schutz ihres Urheberrechts setzen (können), eine Menge Arbeit zukommen. Was zu tun ist, um die eigenen Geschäftsgeheimnisse auch in Zukunft zu schützen, erläutert PayTechLaw.
Weiterlesen